Renault Twingo

13. 6. 2014: Traumhafter Businessrun 2014

+ Unglaublich aber wahr: Der Welser Businessrun 2014 sprengte mit 2.200 gemeldeten Teilnehmern alle bisherigen Grenzen. Damit gab es bei der fünften Auflage den fünften Teilnehmer-Rekord bzw. ein neuerliches Plus von 30 %. Die Organisatoren des Welser Runningteams bedanken sich bei allen recht herzlich für die großartige Beteiligung.

+ Bei warmer (+24 °C) und sonniger Witterung war der malerische Welser Stadtplatz auch diesmal Start- und Zielpunkt für alle Läufer (5 km) und Nordic Walker (3,6 km). Zwei abwechslungsreiche Runden boten eine ideale Kombination zwischen Citylaufflair und landschaftlich reizvollen Passagen entlang der Traun.

+ Glückspilz des Abends war der 28-jährige TGW-Mitarbeiter Sebastian Hutterer: Seine Startnummer 604 wurde bei der Warenpreisverlosung als letzte Nummer gezogen. Damit gewann er den Hauptpreis – den Renault Twingo „Night & Day“ vom Autohaus Sonnleitner im Wert von € 10.000,– . Standortleiter Sascha Untermair gratulierte dem glücklichen Gewinner. Bei der finalen Businessrun-Party sorgte „Starlight“ für beste Unterhaltung am prall gefüllten Welser Stadtplatz.

+ Hier gibt´s unzählige, aktuelle Fotos – leicht möglich, dass auch Sie im Bild sind.
+ Alle Resultate finden Sie hier
+ Die jeweilige Einzel- bzw. Teamurkunde kann durch Anklicken des jeweiligen Namens geöffnet, runtergeladen und ausgedruckt werden – wir hoffen, eine schöne und persönliche Erinnerung an den Welser Businessrun 2014.
+ Gleichzeitig geht unser Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. alle Institutionen hinter den Kulissen. Tausende Handgriffe wurden verrichtet, um die Veranstaltung bestmöglich zu organisieren. Jede einzelne Person hat mit ihrer wichtigen Arbeit zum Gesamterfolg beigetragen – deshalb unser aufrichtiges DANKE an alle!


10. 6. 2014: Welche Startnummer habe ich?

Liebe Teilnehmer! Um die Nummernabholung am Freitag möglichst flott gestalten zu können, bitten wir darum, die persönliche Startnummer vorweg via http://my3.raceresult.com/details/results.php?lang=de&page=7&eventid=20380&contest=0&name=Teilnehmerlisten|Wels_Meldeliste&format=view

abzufragen. So ersparen Sie sich eine lange Suche in der ausgehängten alphabetischen Startliste und unsere Mitarbeiterinnen können Ihre Startnummer schnell ausgeben. Wir bitten zudem um frühzeitiges Erscheinen (ab 15.00 Uhr), da bis dato insgesamt 2.094 Nennungen abgegeben wurden (Melde-Limit 2.300).

8. 6. 2014: HDSports-Reportage folgt

Erstmals wird auch Thomas Bauer von der beliebten Lauf-Plattform HDSports.at vom Welser Businessrun in Wort und Bild berichten. Schauen Sie nach dem Lauf einfach mal kurz auf http://www.hdsports.at/tv-fotos/fotos/laufsport/welser-businessrun-2014 rein. Vielleicht sind auch Sie im Bild. Zuletzt gab´s vom 5. Welser Businessrun folgenden Artikel auf HDSports.at http://www.hdsports.at/laufsport/39-laufen/9246-welser-businessrun-knackt-schallmauer

6. 6. 2014: Was tun bei Änderungen?

Es liegt in der Natur der Sache, dass da und dort Änderungen in der Team-Zusammensetzung nötig werden. Ist dies der Fall, senden Sie bitte ehestmöglich eine E-Mail mit den gewünschten Änderungen an unseren Zeitmess-Profi LIN-Time an dessen E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Nur LIN-TIME kann Änderungen durchführen.

Die Startnummern sind zwar bereits gedruckt – Sie werden also trotz Änderung einen Namen auf Ihrer Startnummer haben, der Ihrem/r Vorgänger/in zugedacht war. Auf der Ergebnisliste und auf den im Internet downloadbaren Urkunden (Einzel- und Teamwertung) scheinen dann Ihre berichtigten Daten auf.

Wichtig ist jedenfalls, dass Sie diese Änderungen rechtzeitig vor dem Lauf durchführen lassen (keinesfalls nach dem Rennen), weil sonst Team- und Einzelergebnisse verfälscht werden können – v. a. dann, wenn keine Änderungsmeldung gemacht wurde und ein Mann mit der Startnummer einer Frau läuft.

 

6. 6. 2014: Siegertypen
In erster Linie geht es beim Welser Businessrun ums Dabeisein, um gesunde Bewegung und persönliche und firmenspezifische Kontakte. Deshalb haben auch die fünf gravierten Glas-Trophäen für die größten teilnehmenden Firmen den höchsten Stellenwert – das sind die „Premiumpreise“ des gesamten Events. In die Wertung kommt die Gesamtzahl aller angemeldeten Mitarbeiter, zusätzlich die vom jeweiligen Unternehmen motivierten Gastläufer (Business-Teams) bzw. Nordic Walker. Die Veranstalter vom Welser Runningteam honorieren damit bewusst sämtliche Gesundheits-Initiativen des jeweiligen Unternehmens auf interner und externer Ebene. Für den Sieg haben bis dato 125 Teilnehmer pro Unternehmen gereicht – heuer liegt die Latte wesentlich höher: Trotz eines am selben Abend statt findenden Betriebsfestes hat das Team der  „Kreuzschwestern Europa Mitte-mediFIT” schon jetzt 187 Teilnehmer gemeldet. Dem nicht genug, wurden von der Traunkreis Vet Clinic bis dato exakt 255 Läufer und Nordic Walker registriert. Die TGW, Sieger der Jahre 2012 und 2013 liegt derzeit mit 119 Meldungen auf Rang 3. BRP-Powertrain, das bis dato als einziges Unternehmen immer am Podest platziert war, liegt aktuell mit 78 Meldungen auf Rang 4 vor der Kellner & Kunz AG (75). Als Hauptpreis wird diesmal der weiße Renault Twingo „Night & Day" im Wert von € 10.000,– unter allen anwesenden Teilnehmern verlost!



5. 6. 2014: Abteilung Attacke!

Favorit auf den Einzel-Sieg ist Vorjahressieger Christian Pflügl (Nr. 708, Wolf Systembau 1), der sich heuer beim Vienna City Marathon in 2:18:00 Stunden für den EM-Marathon in Zürich (17. August) qualifizieren konnte. Vorne dabei sein werden auch Toptriathlet Dominik Exel (Nr. 1107, Trodat), Stefan Aichinger (Nr. 181, Teufelberger), Daniel Pabinger (Nr. 190, Hervis) und Christian Schmuck (1126, Lenzing Papier).
Bei den Damen ist das Rennen völlig offen: Manuela Kastner (Dreifach-Siegerin 2010, 2011, 2013) hat ihre Nennung noch nicht abgegeben. Gespannt darf man auf das Antreten der Olympia-Rodlerin Birgit Platzer (Nr. 1730, UNIQA) sein.


4. 6. 2014: Kostenloser Schuh-Test
HERVIS SPORTS bietet am 13. Juni von 14–19 Uhr ein besonderes Vor-Ort-Service am Stadtplatz: Jede/r kann den neuen Citytrail-Laufschuh „Salomon X-Scream” kostenlos testen. Dazu gibt´s exklusiv beim Welser Businessrun einen Rabatt von 20 % auf alle Salomon City-Trail-Modelle. Diese Schuhe sind speziell für den vielfältigen Einsatz auf allen Böden konstruiert.
HERVIS startet zudem eine besondere Businessrun-Aktion: Bis 28. Juni ist der Asics GT 1000 um € 66,– (statt € 119,99) bzw. der Gel-Pulse 5 um € 77,– (statt € 109,99) in den beiden Welser HERVIS-Filialen in der Oberfeldstraße 91 bzw. im max.center, Gunskirchenerstraße 7 erhältlich. Weitere Infos: www.hervis.at


3. 6. 2014: Zwischenbilanz – Voranmeldeschluss
Einen unglaublichen Boom verzeichnet der 5. Welser Businessrun: Exakt 2.000 Meldungen gingen bis zum Voranmeldeschluss am 3. Juni um 18.00 Uhr ein. Aus Kapazitätsgründen können maximal 2.300 Nummern vergeben werden – mehr geht nicht. Damit steht nach der Rekordmarke des Vorjahres (1.710) beim 5. Welser Businessrun der fünfte Teilnehmerrekord zu Buche. Selbst die Veranstalter vom Welser Runningteam sind von der neuerlichen Steigerung von 30 % überrascht und beeindruckt. Gegenüber dem Debütjahr 2010 (751 Meldungen) ist damit ein Teilnehmerplus von 300 % zu verzeichnen! Auch der Nordic Walking-Bewerb kommt 2014 richtig gut an: Mehr als 300 Nordic Walker, unter ihnen auch Bgm. Dr. Peter Koits, unterstreichen den Breitensport-Charakter des Businessruns! Wie 2013 stehen wieder der 5-km-Lauf und der 3,6-km-Nordic Walk am Programm. Nachmeldungen sind am 13. Juni (15–18 Uhr in den Minoriten) bis zum 2.300er-Limit möglich.

2. 6. 2014: Teilnehmer-Lawine

Damit hatte niemand gerechnet: Einen Tag vor dem Voranmeldeschluss sind bereits 1.857 Meldungen eingegangen. Damit wurde der Rekord des Jahres 2013 (1.710) bereits elf Tage vor dem Businessrun bei weitem übertroffen.


23. 5. 2014: Neue Gesamtsieger?

Gerade Mal neun Teilnehmer stellte die „Traunkreis Vet Clinic“ bei ihrem ersten Antreten beim Welser Businessrun 2011. Mit 49 Aktiven erreichte man 2012 schon den 4. Gesamtrang. 2013 folgte mit 52 Läufern und Nordic Walkern der erstmalige Sprung auf Rang 3. Initiatorin Regina Neumüller, MBA: „Mittlerweile ist diese Veranstaltung ein Mittelpunkt in unserem Unternehmen, da wir merken, dass ein Sportevent nicht nur die Gesundheit und Motivation fördert, sondern auch das Betriebsklima positiv unterstützt. Durch den Breitensportcharakter dieser Veranstaltung kann zudem jeder Hobbyläufer mitmachen. Selbst älteren oder weniger sportlichen Personen ist mit dem Walken ebenfalls die Teilnahme möglich.“ 2013 war z. B. Senior-Chef Dr. Volker Werner-Tutschku, der das Unternehmen 1956 in Sattledt gründete, mit 81 Jahren der älteste Teilnehmer des Welser Businessruns.
Beim 5. Welser Businessrun wird die Traunkreis Vet Clinic (
www.vetclinic.at) nun erstmals eine ganz besondere Charity-Aktion realisieren: Alle Kunden wurden zu diesem „etwas anderen“ Event eingeladen. Das Feedback war gewaltig: Schon drei Wochen vor dem Businessrun lagen 230 Anmeldungen vor. Unter dem Motto: „Speck weg, wir laufen und walken für den guten Zweck“, wird jeder absolvierte Businessrun-Kilometer in bare Münze umgewandelt. Empfänger ist die Selbsthilfegruppe MMC OÖ. Jeden einzelnen Euro spendet die Traunkreis Vet Clinic dabei Kindern, die an „Spina bifida & Hydrocephalus“ leiden. Diese Kinder werden mit einem offenen Rückenmark geboren – meist in Verbindung mit einem Wasserkopf – und sind querschnittgelähmt.
Eines ist schon jetzt sicher: Das Unternehmen, das mit sechs Standorten
(Sattledt – Zentrale für Kleintiere, Ried i. Tr. – Großtierzentrale, Wartberg, Pettenbach, Vorchdorf und Waizenkirchen) rund 50 Mitarbeiter beschäftigt, setzt mit dieser Aktion neue Charity-Maßstäbe beim Welser Businessrun. Ganz abgesehen von der „Favoritenstellung“ auf den erstmaligen Gesamtsieg in der Firmenwertung. Der wird der Traunkreis Vet Clinic mit dieser geballten Charity-Power kaum zu nehmen sein …


16. 5. 2014: 35. MediGames in Wels
Nur acht Tage nach dem 5. Welser Businessrun beginnen am 21. Juni in Wels die 35. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit (MediGames). Diese stehen allen Angehörigen medizinischer und gesundheitlicher Berufe offen, ganz egal, auf welchem sportlichen Niveau man sich befindet. Es macht keinen Unterschied, ob man Allgemeinmediziner oder Facharzt, Apotheker, Tierarzt, Chirurg, Krankenschwester, Zahnarzt oder in einem anderen Bereich des Gesundheitswesens tätig ist. In 24 Disziplinen werden Titel vergeben. Bis 28. Juni ist Wels Gastgeber dieser internationalen Großveranstaltung. Infos: www.medigames.com

4. 5. 2014: Service

Auch 2014 gibt´s für die Teilnehmer das Gatorade-Sportgetränk (www.gatorade.at), Red Bull sowie Mineralwasser unseres langjährigen Partners Brau Union Österreich AG (www.brauunion.at). Der Kaiserschmarren von Caterer Franz Kupetzius (www.grillen-barbecue.at) ist am Minoritenplatz mit dem Chip-Bon einzulösen. Darüber hinaus bietet Grill-Europameister Kupetzius köstliche Speisen für Läufer und Zuseher gleich am Eck Stadtplatz-Minoritenplatz an. Die ganze Innenstadt ist am 13. Juni Partyzone – nützen Sie die Angebote der Welser Gastronomen.


23. 4. 2014: Party-time
Die bekannte Band „Starlight“ sorgt am 13. Juni nach dem Businessrun für Stimmung. Die beiden Live-Acts (20–21 und 21.45–23 Uhr) finden auf der großen Stadtplatz-Bühne statt. Zu den beiden Auftritten sind natürlich auch „Nicht-Sportler“ herzlich eingeladen. Der Besuch ist kostenlos.



12. 4. 2014: Fitness-Gebäck

Gemeinsam mit dem renommierten Ernährungswissenschaftler Mag. Christian Putscher hat die Ring Bäckerei ein Gebäck entwickelt, das eine vollwertige Mahlzeit darstellt: So enthält das „Besser-Weckerl“ u. a. gesunde Proteine, sowie einen hohen Anteil an Omega3-Fettsäuren und liefert (dank Verfeinerung mit Topfen) das benötigte Eiweiß. Die wichtigen Ballaststoffe werden aus Chia, einer ursprünglich aus Lateinamerika stammenden Pflanze und Hafer gewonnen. Mit allen wichtigen Nährstoffen und nur 139 kcal ist das „Besser-Weckerl“ ideal für Sportler, Figurbewusste und Kinder. Beim Welser Businessrun erhält jeder Teilnehmer diesen gesunden Fitmacher kostenlos in den Minoriten. Pavillon-Bucher erhalten ihn direkt im jew. Pavillon. Zusätzlich hat jeder Teilnehmer einen 1+1-Besser Weckerl-Gutschein im Startpaket inkludiert (bis 30. 9. 2014 einlösbar).  Details:
www.ring.at und www.besserweckerl.at


1. 4. 2014: Bewegung für den guten Zweck

+ Sich bewegen und dabei Gutes tun – diese ideale Kombination bietet der Welser Businessrun 2014 erstmals in Kombination mit www.charityrunning.net und mediFIT. Dazu laden wir Sie und Ihre Kollegen und Freunde recht herzlich am 9. Mai nach Linz und am 23. Mai nach Thalheim ein! Details und Anmeldung zu diesen Events finden Sie hier



25. 3. 2014: Bestseller-Autor Wim Luijpers zu Gast in Wels

Der Welser Businessrun wächst stark und so freut es uns besonders, dass wir den Teilnehmern heuer erstmals besondere Service-Angebote präsentieren können.
+ Der international bekannte Lauftrainer und Bestsellerautor Wim Luijpers ist am 24. April der Star-Referent beim Start-up zum 5. Welser Businessrun 2014 in der Sparkasse OÖ, Wels Ringstraße. Er referiert zum Thema „Intelligent Running”. Zum Einstieg nimmt sich Sportwissenschaftler Mag. Michael Pfob (mediFIT) des Themas „Gesundheit bewegt” an.  Da dieser Abend sicherlich schnell ausgebucht ist, werden die limitierten Plätze nach Einlangen der Anmeldungen zum Start-up an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. vergeben. Details und Anmeldung finden Sie hier


17. 1. 2014: Anmeldung geöffnet
Seit heute ist die Anmeldung zum „kleinen Jubiläum" – dem 5. Welser Businessrun am Freitg, dem 13. Juni 2014 geöffnet. In den letzten Monaten wurden die Grundlagen für eine weitere erfolgreiche Durchführung mit Start und Ziel am Welser Stadtplatz gelegt. Wir starten damit voll Elan in das heurige Jahr und bedanken uns vorweg bei allen Partnern, Behörden und Mitarbeitern für ihren wichtigen Support. So wie in einem erfolgreichen Unternehmen, ist der Weg zum Erfolg auch beim Businessrun nur mit gutem Teamwork im Sinne aller Beteiligten möglich. Zur vergünstigten Online-Anmeldung geht´s hier: Anmeldung 2014


24. 12. 2013: Frohe Weihnachten!

Liebe Läuferinnen und Läufer! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht das Welser Runningteam. Vielleicht sehen wir uns ja schon beim 8. Welser Silvesterlauf. Rund 1.000 Teilnehmer (in erster Linie Hobbyläufer) werden zu diesem 5-km-Lauf erwartet. Nachmeldungen sind am 30. 12. 2013 von 17–19 Uhr und am 31. 12. 2013 ab 11 Uhr (bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start) im Minoritensaal am Welser Stadtplatz möglich.
Infos und Voranmeldungen (bis Donnerstag, 26. 12. 2013): www.welser-silvesterlauf.at


20. 11. 2013: Lauf oder walk mit und gewinn den Renault Twingo!

Unter diesem Motto steht auch der 5. Welser Businessrun am 13. Juni 2014. Dank unseres Partners Renault Sonnleitner wird wieder ein Renault Twingo im Wert von rund € 10.000,– unter allen, bei der Siegerehrung anwesenden Läufern bzw. Nordic Walkern verlost. Mit ein bisschen Glück fahren vielleicht gerade Sie mit diesem Hauptpreis nach Hause. Die Chance, einen solchen Preis zu gewinnen, ist wahrscheinlich nirgends größer, als beim 5. Welser Businessrun am 13. Juni 2014. Weitere Details gibt´s demnächst auf dieser Seite.

 

21. 6. 2013: welsin.tv-Filmbeitrag online

Detlef Heyss und Hubert Huemer von welsin.tv haben einen informativen Filmbeitrag gestaltet. Schauen Sie rein – vielleicht sind gerade Sie im Bild: http://www.welsin.tv/news.php?id=3049&catid=2


14. 6. 2013: Rekord in der Running-City Wels

Mit rund 1.700 Meldungen und 1.508 Finishern gab es beim 4. Welser Businessrun einen neuen Teilnehmerrekord. Der Welser Stadtplatz war am Abend des 14. Juni ein einziges Läufer- und Walkermeer. Wir danken allen Teilnehmern und Unternehmen für dieses riesige Engagement. Unter dem Button „Foto" finden sie bereits mehr als 900 aktuelle Fotos – leicht möglich, dass auch Sie im Bild sind. Gleichzeitig geht unser Dank auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter den Kulissen – tausende Handgriffe waren vonnöten, um die Veranstaltung bestmöglich zu organisieren. Jede einzelne Person hat mit ihrer wichtigen Arbeit zum Gesamterfolg beigetragen.


11. 6. 2013: Startplätze gehen zur Neige

Drei Tage vor dem 4. Welser Businessrun am 14. Juni ist das Starterkontingent mit rund 1.600 Meldungen ziemlich ausgeschöpft. 1.800 Startplätze stehen 2013 zur Verfügung. Die letzten Nachmeldungen können am Freitag ab 15 Uhr in den Minoriten abgegeben werden – dann heißt es „rien ne va plus". Die Veranstalter vom Welser Runningteam bitten, sich am Freitag zeitgerecht nachzumelden. Das Wetter spielt mit – Temperaturen von rund 18 °C sollten ausgezeichnete Verhältnisse ermöglichen.


4. 6. 2013: Bereits 1.526 Meldungen!

Bereits zehn Tage vor dem 4. Welser Businessrun wurde das Vorjahres-Nennergebnis deutlich übertroffen – der vierte Teilnehmerrekord im vierten Jahr! Zum Voranmeldeschluss am 4. Juni hatten sich bereits 1.526 Aktive angemeldet – dafür vorweg ein herzliches Dankeschön! Nachmeldungen via Internet sind bis spätestens Mittwoch, 12. Juni möglich (diese Nummern sind bei der Nachmeldestelle abzuholen). Die allerletzte Gelegenheit zur Anmeldung besteht am Freitag, dem 14. Juni in den Minoriten von 15–18 Uhr. Die Organisatoren vom Welser Runningteam bitten wg. des besseren Handlings aber nach Möglichkeit um eine Meldung via Internet. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Machen Sie mit und genießen Sie mit voraussichtlich 1.700 anderen Teilnehmern das besondere Flair im Herzen der Sportstadt Wels. Und wer weiß – vielleicht gewinnen gerade Sie den oben abgebildeten Renault Twingo Trend im Wert von rund € 10.000,–?

29. 5. 2013: Der vierte Rekord im vierten Jahr?

Nach den Teilnehmerrekorden der letzten Jahre verzeichnet der 4. Welser Businessrun noch mehr Zulauf als zuletzt. Mittlerweile werden deutlich mehr als 1.500 Teilnehmer erwartet. Die vergünstigte Voranmeldung ist nur noch bis Dienstag, dem 4. Juni 2013 möglich. Alle bis dahin vorangemeldeten Läufer und Nordic Walker erhalten eine personalisierte Startnummer mit Firmen- und Teambezeichnung sowie Vor- und Zuname. Per 29. Mai liegen bereits 991 Meldungen vor - gegenüber dem Vorjahr ist dies ein zumindest zwischenzeitliches Plus von 55 %. Setzt sich der steile Trend auch nur annähernd fort, rechnen die Veranstalter vom Welser Runningteam mit rund 1.700 Teilnehmern.

 

19. 5. 2013: Service 2013

Ihre persönliche Urkunde können Sie nach dem Rennen via www.welser-businessrun.at kostenlos downloaden und ausdrucken (gilt 2013 erstmals auch für Nordic Walker). Die gesamte Welser Innenstadt ist am 14. Juni Partyzone. Nützen Sie das vielfältige gastronomische Angebot der Sport- und Messestadt Wels. Umkleide- und Duschgelegenheiten gibt´s in der BRP-Rotax-Halle (Messegelände 19).

 

9. 5. 2013: Gaumenfreuden

Er mundete schon in den letzten beiden Jahren sehr – die Rede ist vom Businessrun-Kaiserschmarren. Caterer Michael „Fuzzy“ Trauner und sein Team werden am 14. Juni im Akkord arbeiten, um allen Teilnehmern neuerlich Gaumenfreuden zu verschaffen. Im Ziel gibt´s zudem wieder Red Bull, sowie Gasteiner Mineralwasser und Edelweiß Alkoholfrei unseres langjährigen Partners Brau Union Österreich AG.

 

4. 5. 2013: Charity beim 4. Welser Businessrun

Die gemeinnützige GmbH „charity running“ verbindet betriebliches Gesundheitsmanagement mit sozialem Engagement. Der Welser Businessrun unterstützt 2013 erstmals diese Plattform, um sportliche Aktivitäten der Mitarbeiter gezielt zu fördern.

So geht´s:

+ Die Mitarbeiter betreiben beliebige Sportarten und sammeln dadurch Punkte (sMiles).

+ „charity running" archiviert die Aktivitäten und liefert die gesammelten sMiles an Ihr Unternehmen.

+ Ihr Unternehmen spendet, abhängig von den gesammelten sMiles, einen individuellen Betrag an eine wählbare wohltätige Organisation.

+ Transparenz durch die Veröffentlichung der sMiles und wahlweise der Spendensumme auf der charity running-Plattform.

+ Optional wird begleitendes Training und Coaching der Mitarbeiter angeboten.

Infos: www.charityrunning.net

 

1. 5. 2013: Spezielle Goodies von Hervis, sabtours, Gatorade und Fewa

+ Eine tolle Aktion startet der langjährige Businessrun-Partner HERVIS: Die letzte Seite des Businessrun-Magazins ist zugleich Ihr Gutschein für benger-Runningbekleidung im Wert von € 39,99 je Set!

+ Mit dem im Startersackerl befindlichen sabtours-Bon kann sich jeder Teilnehmer am 14. Juni von 15–21 Uhr beim BUSinessCLASS-Bus am Stadtplatz kostenlos ein trendiges sabtours-Startnummern-Band abholen.

+ Mehr noch: Unter www.sabtours.at/businessrun-wels kann man für sein Team eine Fahrt für bis zu 30 Personen in der BUSinessCLASS nach Kirchberg ob der Donau inkl. Wanderung, Wikingerschifffahrt und Wikingerspiel gewinnen.

+ Ebenfalls neu: Für alle Teilnehmer gibt es das hochwertige Gatorade-Sportgetränk.

+ Jede/r Teilnehmer/in erhält weiters ein neues FEWA-Waschmittel für Sportwäsche.

 

26. 4. 2013: Hoamspü am Stadtplatz

Die bekannte Austropop-Band „Hoamspü“ sorgt nach dem Lauf für Stimmung. Aufgrund des zu erwartenden Ansturms findet das Konzert auf der großen Bühne am Stadtplatz statt. Das Live-Konzert (bis 23.00 Uhr) kann auch von „Nicht-Sportlern“ kostenlos besucht werden.

 

15. 4. 2013: Nordic Walker erstmals mit Chip

Alle Nordic Walker sind erstmals mit Chip unterwegs – damit haben auch sie eine offizielle Endzeit und können sich via www.welser-businessrun.at ihre persönliche Urkunde downloaden. Da bei den Nordic Walkern die gesunde Bewegung im Vordergrund steht, erfolgt keine zeitliche, sondern eine alphabetische Reihung.

9. 4. 2013: Faire Firmen- und Businesswertung

2013 wird, um den Firmenlauf-Gedanken in den Mittelpunkt zu stellen,  zwischen „reinen“ Firmen-Teams (drei Mitarbeiter/innen EINES Unternehmens) und Business-Teams (Mitarbeiter, Kunden und Gäste bilden ein Team) unterschieden. Ergebnis – reine Firmenteams haben nun wieder deutlich bessere Chancen, sich im Vorderfeld zu platzieren. Schöner Nebeneffekt: 2013 werden doppelt so viele gravierte Glas-Trophäen wie bisher an die schnellsten Dreier-Teams vergeben.

 

10. 3. 2013: Blockstarts machen Ihre Teilnahme noch leichter

Läufer und Nordic Walker werden am 14. Juni erstmals mittels dreier Blockstarts im Zweiminutentakt auf die Reise geschickt (19.00 / 19.02 / 19.04 Uhr). Läufer mit einer erwarteten Endzeit von max. 25:00 Minuten starten um 19.00 Uhr in Block 1 (5:00 min./km). Wer als Läufer länger als 25:00 Minuten benötigt, startet um 19.02 Uhr. Nordic Walker nehmen direkt vor dem Ledererturm Aufstellung – sie beginnen ihren Bewerb um 19.04 Uhr.

 

17. 2. 2013: So geht´s los! Im Training richtig unterwegs

Das kommt für alle Businessläuferinnen und -Läufer gerade recht. Am Mittwoch, dem 20. Februar findet um 18.30 Uhr ein Vortrag des Sportwissenschaftlers Mag. Michael Pfob (Leiter mediFIT) im Sport- und Gesundheitszentrum „Vithal" in Thalheim statt. Wir laden dazu alle Interessierten herzlich ein. Der Besuch ist kostenlos. Übrigens: Ein erster Form-Check kann beim 22. Welser Sparkasse Oberösterreich Halbmarathon am 17. März über 7,1 bzw. 21,1 km erfolgen. Infos & Anmeldung: www.wels-halbmarathon.at

 

27. 1. 2013: Mit mediFIT gesund und fit ins Jahr 2013
Unser Partner mediFIT bietet allen Fitness-Interessierten in den nächsten fünf Monaten ein tolles Gesundheits-Paket. Nicht Leistungssportler, sondern Hobbyläufer und -Walker wie Du und ich stehen dabei im Mittelpunkt. Mit den Gesundheits- und Fitness-Experten von mediFIT unter der Leitung von Mag. Michael Pfob können Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Fitness und Lebensfreude spürbar verbessern – und das KOSTENLOS!

Schon am kommenden Mittwoch, dem 30. Jänner startet die Aktion „PREVENTIV” um 18.30 Uhr im mediFIT Thalheim (Poeschlstraße 30) mit dem Talk „Prävention weil´s wirkt.” Eine Woche später (Mittwoch, 6. Februar 2013) können Sie sich von keinem Geringeren als Günther Weidlinger, dem vierfachen Olympiateilnehmer, bei einem lockeren Jog Tipps holen. Dann geht´s im mittwöchigen Zweiwochen-Takt (abwechselnd Theorie und Praxis – lockeres Laufen oder Walken) und einer immer besseren Fitness hinein ins Sportjahr 2013. Sollten Sie am 30. Jänner keine Zeit haben – auch ein späterer Einstieg ist möglich. Die Lauftreffs jew. am Mittwoch um 18.30 Uhr: 6.2. / 6.3. / 3.4. / 8.5. Die Fitness-Talks jew. am Mittwoch um 18.30 Uhr: 30.1. / 20.2. / 20.3. / 17.4. / 22.5. / 21.6.

Linktipp: www.medifit-wels.at

Eines ist sicher: Am Schluss wird jede/r über die nötige Fitness verfügen, um gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen am 4. Welser Businessrun teilzunehmen (5-km-Lauf oder 3,6-km-Nordic Walk) – natürlich nur wer möchte – der kostenlose Besuch von „PREVENTIV” ist natürlich auch ohne eine Teilnahme am Businessrun möglich. Detailinfos bei Mag. Michael Pfob, 0699 / 141 766 60, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.